INTERTEX InterMat 01 1920x960
INTERTEX InterMat 02 Cylinders 1920x960
INTERTEX InterMat 03 Cable Reels 1920x960
INTERTEX InterMat 04 Rollen 1920x960
Lagerloesungen05 InterMat

INTERTEX Umlaufregale - Der InterMat

Paternoster – Wenn es darauf ankommt

Umlaufregale von INTERTEX sind überall im Einsatz, wo es darauf ankommt, Güter schnell einzulagern und ebenso schnell wieder zu entnehmen – innerhalb des Fertigungsablaufs, der Produktion oder des Vertriebs. Sie sparen Zeit, weil das Lagergut dem Bedienungspersonal auf Knopfdruck entgegenkommt, ohne Fehlgriffe und Umwege. Die solide, bedienerfreundliche Konstruktion ist ihrer Tragfähigkeit angepasst. Das Umlaufsystem wird durch Drucktasten wahlweise auf und ab gesteuert – oder, wenn das System den kürzesten Weg nehmen soll,elektronisch gesteuert.

Vorteile im Überblick:

  • Lagern nach dem Paternosterprinzip
  • Für Langgut, Reifen, Kabeltrommeln, Zylinder, Werkzeug und Rollen u.v.m.
  • Zugriffsoptimierte Tragsatzansteuerung
  • Flexibel durch Mehrschlingensystem
  • Gegebener Raum wird optimal genutzt
  • Sondergrößen auf Anfrage
  • Nach Kundenwunsch gefertigt

Ihre Anforderungen- unser Ansporn

Das InterMat Umlaufregal für Langgut, Zylinder, Kabeltrommeln, Rollen und andere Waren

Sonderpaternoster InterMat sind Umlaufregale, die für spezielle Anwendungen, wie z. B. extrem schwere oder lange Waren oder besondere Raumverhältnisse oder Ähnliches konzipiert werden. Dabei wird der Sonderpaternoster InterMat optimal an die gegebenen Verhältnisse angepasst und kann z. B. als Brückenpaternoster den Freiraum über der Produktion, über innerbetriebliche Transportwege oder auch toten Raum in verwinkelten Ecken für die Lagerung voll ausnutzen.

Maßarbeit statt Standard: unsere Umlaufregale

Oft sind Lagergüter extrem lang und sehr schwer – nicht alle Systeme kommen damit zurecht. Unsere Umlaufregale schon. Sie können je nach Anforderung und Kapazität perfekt für Gruben und Keller oder für horizontalen und vertikalen Nutzen des Raumes eingesetzt werden – Flexibilität pur.

Kleiner Aufbau – großer Vorteil

Bei unseren Langgutlagern in der Brückenausführung wird aus minimaler Grundfläche maximaler Lagerraum geschaffen. Durch eine effiziente Nutzung des sonst nicht nutzbaren Luftraums über der Produktion minimiert sich der Bedarf an teurer Grundfläche innerhalb der Halle - so wird aus Luftraum Lagerraum.

Langgut

INTERTEX InterMat für Langgut

Passt perfekt: Immer auf Sie zugeschnitten

Ob innerhalb des Fertigungsablaufs, der Produktion oder des Vertriebs: das Umlaufregal InterMat eignet sich bestens, um Güter schnell einzulagern und wieder zu entnehmen. Dabei können besondere Raumverhältnisse berücksichtigt und die Produktion überbrückt werden. Das Lagergut kommt auf Knopfdruck genau da an, wo es gebraucht wird: beim Bedienungspersonal. Individuell Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst, löst das Umlaufregal nach dem Paternosterprinzip Ihre Lagerprobleme im Handumdrehen.

Kapazität: 42 Gondeln
Nutzlast pro Gondel: 2.000 kg
Tragsatzabmessungen: L 6,50 m, H 0,42 m, T 0,42 m
Maschinenabmessungen: L 7,70 m, H 4,70 m, T 8,40 m

Kapazität: 44 Gondeln
Nutzlast pro Gondel: 500 kg
Tragsatzabmessungen: L 4,20 m, H 0,50 m, T 0,63 m
Maschinenabmessungen: L 5,40 m, H 7,00 m, T 19,50 m (Brücke) 
T 4,50 m (Boden)


Maßarbeit statt Standard: unsere Umlaufregale

Oft sind Lagergüter extrem lang und sehr schwer – nicht alle Systeme kommen damit zurecht. Unsere Umlaufregale schon. Sie können je nach Anforderung und Kapazität perfekt für Gruben und Keller oder für horizontalen und vertikalen Nutzen des Raumes eingesetzt werden – Flexibilität pur.

Kapazität: 34 Tragsätze
Gesamtnutzlast: 17.000 kg
Maschinenabmessungen: L 14,48 m, H 6,50 m, T 6,70 m
Tragsatzabmessungen: L 13,20 m, H 0,40 m, T 0,50 m
Maschinentyp: IM-VO-3.2
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-MP

Kapazität: 20 Gondeln
Gesamtnutzlast: 40.000 kg
Maschinenabmessungen: L 13,50 m, H 6,50 m, T 16,50 m
Tragsatzabmessungen: L 12,20 m, H 0,70 m, T 1,30 m
Maschinentyp: IM-VN1.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-MP 2

Zylinder

INTERTEX InterMat für Zylinder

Ihre Anforderungen – unser Ansporn

Flexibilität – oft versprochen, von uns gehalten. Denn ob Sie eine Brücken­lösung benötigen, ein- und auslagern mittels Beladenase bzw. Kran wünschen oder ein Umlaufregal brauchen, das sich flexibel den Raumverhältnissen anpasst: unsere InterMat Zylinder erfüllen Ihre Ansprüche. Mit dem bewährten Paternoster-Prinzip garantieren wir durch einfache Be- und Entladung eine produktionsgerechte Einspeisung des Lagerguts in die Fertigung.

Kapazität: 78 Träger
Gesamtnutzlast: 50.700 kg
Maschinenabmessungen: L 4,50 m, H 8,00 m,
T 5,60 m, Tragsatzabmessung: L 3,25 m
Maschinentyp: IM-VO4.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-MP 1

Kapazität: 78 Träger
Gesamtnutzlast: 57.600 kg
Maschinenabmessungen: L 4,50 m, H 8,00 m, T 5,60 m
Tragsatzabmessung: L 3,50 m
Maschinentyp: IM-VBO4.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-MP 1

Kapazität: 10 Träger
Gesamtnutzlast: 6.000 kg
Maschinenabmessungen: L 5,70 m, H 5,70 m, T 4,20 m
Trägerabmessung: L 4,5 m
Maschinentyp: IM-VO1.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung Siemens S7

Kabeltrommeln

INTERTEX InterMat für Kabeltrommeln

Trommeln für Ihren Erfolg

Hier spielt die Musik: Umlaufregale für Trommeln können sowohl in Gruben wie auch Außen aufgestellt werden oder sind als T-Brückenpaternoster einsetzbar. Roll-Sektionaltore dienen als Eingriffsschutz oder Schleusenfunktion zum Außenbereich – so kann nahezu jede Anforderung erfüllt werden.

Kapazität: 51 Gondeln
Gesamtnutzlast: 38.250 kg
Maschinenabmessungen: L 4,66 m, H 6,00 m, T 25,35 m
Durchmesser: 0,80 m
Maschinentyp: IM-BO1.2
Steuerung: Vorwahlsteuerung Siemens S7

Kapazität: 28 Gondeln
Gesamtnutzlast: 45.500 kg
Maschinenabmessungen: L 5,60 m, H 12,15 m, T 5,65 m
Tragsatzabmessungen: L 4,25 m, H 1,00 m, T 1,00 m
Maschinentyp: IM-VO2.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-DSC 1

Rollen

INTERTEX InterMat für Rollen

Luftraum wird Lagerraum

Kleiner Aufbau – großer Vorteil. Bei unseren Umlaufregalen in der Brücken­ausführung wird aus minimaler Grundfläche maximaler Lagerraum geschaffen. Durch eine effiziente Nutzung des sonst nicht nutzbaren Luftraums über der Produktion minimiert sich der Bedarf an teurer Grundfläche innerhalb der Halle – so wird aus Luftraum Lagerraum.

Kapazität: 38 Gondeln
Gesamtnutzlast: 18.240 kg
Maschinenabmessungen: L 6,20 m, H 4,17 m,
T 15,00 m, Tragsatzabmessung: L 5,00 m
Maschinentyp: IM-VBN1.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-MP 1

Kapazität: 24 Träger
Gesamtnutzlast: 8.400 kg
Maschinenabmessungen: L 3,50 m, H 9,10 m, T 1,80 m
Tragsatzabmessung: L 2,80 m
Maschinentyp: IM-VO2.1
Steuerung: Auf-& Ab-Totmannschaltung

Reifen

INTERTEX InterMat für Reifen

Schnell den richtigen Reifen greifen

Weil Sie keinen Platz zu verschenken haben, empfehlen wir das Umlaufregal für Reifen. Damit nutzen Sie die komplette Höhe und Tiefe des Raums und können sowohl KFZ-Reifen, Flugzeugreifen oder einfach nur Felgen lagern. Auch hier kommt das bewährte Paternosterprinzip zum Einsatz, so dass ein schneller Warenzugriff garantiert ist. Führende Reifen- und Automobilhersteller wissen diese Vorteile zu schätzen.

Kapazität: 39 Gondeln
Gesamtnutzlast: 19.500 kg
Maschinenabmessungen: L 4,40 m, H 6,25 m,
T 7,50 m, Tragsatzabmessungen: L 3,75 m, ∅ 0,80 m
Maschinentyp: IM-VHO-4.1
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-DSC 1

Kapazität: 9 Gondeln
Gesamtnutzlast: 9.000 kg
Tragsatzabmessungen: L 3,80 m, ∅ 0,90 m,
∅ 1,35 m, Maschinentyp: IM-VO-1.4
Steuerung: Vorwahlsteuerung INT-DSC 1

Sonderlösungen

INTERTEX InterMat Sonderlösungen

Sonderwünsche? Kein Problem!

Anderen kommen Sonderwünsche vielleicht sonderbar vor. Ob Sie Versorgungsrohre für Kalibrieranlagen lagern möchten, es um ungewöhnlich große Abmessungen geht oder es sich um sonstige Sonderlösungen handelt – wir setzen um, was Sie benötigen.

Strangpresswerkzeuge

Hier werden Strangpresswerkzeuge platz­sparend gelagert. Einfaches Handling mittels Kran ist gewährleistet.

Pufferlager für Heckleuchten

Umlaufregale dienen als Zwischenlager zur Aushärtung von Heckleuchten.


INTERTEX InterMat - Optionen

Optionale Erweiterungen für Ihr Umlaufregal

Es gibt immer eine Lösung. Denn meist helfen unkonventionelle Herangehensweisen, um für Sie die richtige kundenspezifische Antwort auf Ihre Frage zu finden. Der TowerMat ist flexibel einsetzbar und bietet auch die Möglichkeit, mit Sonderlösungen zum Ziel zu kommen. Dabei gehen Kompromisse keinesfalls auf Kosten der Sicherheit. Ob Kranbeladung oder Wechselkassetten, ob Tiefenunterteilung oder Halbschalen: wir bieten Vielfalt, die weiterhilft.

Schwenk- & Brückenkran

Damit die Be- und Entladung des Langgutlagers völlig unabhängig vom Hallenkran erfolgen kann, besteht die Möglichkeit, direkt an der Anlage einen Schwenkkran bzw. Brückenkran zu installieren.

Gondel-Tiefenunterteilung

Um verschiedene Materialien in eine Gondel übersichtlich einlagern zu können, besteht die Möglichkeit einer Tiefen-unterteilung der Gondeln. Dies geschieht mittels heraus-nehmbaren und verschiebbaren Rungen, welche in einer Halfenschiene geführt werden.

Kurzstücke / Kleinteile

Zusätzliche Gondelblechwannen (Voll­ oder Lochblech) zur Lagerung von Kurzstücken bzw. Kleinteilen.

Wechselkassette

Vorhandene Wechselkassetten können komplett per Stapler oder Hallenkran in das Umlaufregal eingelagert werden. Die Entnahme ders Langguts kann wahlweise einzeln oder in der kompletten Wechselkassette erfolgen.

Beladenase

Der Tragsatz ist von oben frei zugänglich, sodass Be­ und Entladen mit einem Hallenkran erfolgen kann.

Beladewagen

Die Zylinder oder Kabeltrommeln können mittels Beladewagen ein- und ausgelagert werden.

Kranbeladung

Das Be- und Entladen der Zylin­der erfolgt mittels Hallen­kran oder einem am Umlauf­regal befes-tigten Portal- oder Schwenk­kran.

Automatisches Handling

Es ist eine automatische und bedienerlose Be- und Entladung des Lagersystems möglich.

Folienlagerung Halbschalen

Durch Einlagerung in Halbschalen können die Rollen mit Gabelstapler be- und entladen werden.

Handling

Die Papierrollen für den medizinischen Bedarf mit Durchmesser 1 m, können mittels Handhubwagen ein- und ausgelagert werden.

Verstellbare Rollenaufnahme

Hier können verschieden breite Rollen eingelagert werden. Mittels kugelgelagerter Konen kann eine direkte Abwicklung erfolgen.