TowerMat 01
TowerMat 02
TowerMat 04
TowerMat 05
TowerMat 03-1

Der TowerMat Lagerlift für Langgut, Blech, Paletten und sonstige, sehr schwere Waren

INTERTEX - das flexible Konzept für die Lagerung nahezu aller Produkte. Ob Langgut oder Bleche, Werkzeuge oder Paletten - die TowerMaten erfüllen viele Ansprüche und lassen sich an Ihr Lagergut optimal anpassen. Der TowerMat ist die ideale Lösung, wenn es um Platzoptimierung und produktives Materialhandling sowie Bereitstellung im Lager oder in der Fertigung geht. Bei geringster Grundfläche nutzt er die zur Verfügung stehende Höhe optimal aus und erhöht somit die Lagerkapazität um ein Vielfaches. Spezifische örtliche Vorgaben können wir flexibel berücksichtigen und somit das bestehende, konventionelle Lager problemlos erweitern. Eine Effizienzsteigerung ist inklusive - und ein neues, dynamisches Lager können Sie einfach in die Produktion integrieren. Stellen Sie uns auf die Probe: das ein- oder mehrzeilige TowerMat-Lagersystem ist mit Sicherheit die richtige Lösung für Sie.

 

Vorteile im Überblick:

  • Platzsparende Lagerung von sehr schweren Blechen, Langgut u.v.m.
  • Effiziente und sichere Bereitstellung des Lagerguts
  • Idealprinzip Ware zum Mann
  • Überblick über den Lagerbestand
  • Kundenspezifische Planung und Fertigung des Lagersystems

Langgut

Zur Lagerung von Rohren, Stangen, Formstahl und Aluminium-Kunststoffprofilen mit Längen bis 10 Metern und einem Kassettengewicht bis 5 Tonnen, Sondergrößen auf Anfrage.

Blech

Zur Lagerung von Blechpaketen bis 6x2 Metern und 8 Tonnen, Sondergrößen auf Anfrage.

Werkzeuge

Zur Lagerung von Spritzgusswerkzeugen, Vorrichtungen etc.

Paletten

Zur Lagerung von Europaletten, Paletten mit Aufsatz, Gitterboxen etc.

Rollen

Zur Lagerung von Rollen, Zylindern, Druckwalzen

Sonstiges

Zur Lagerung Ihres speziellen Lagerguts

Langgut

Der TowerMat Lagerlift für Langgut

Der TowerMat TM EE 1.x für kleinere und mittlere Lagermengen

Ob kleine oder mittlere Lagermengen: nutzen Sie den TowerMat vom Typ TM-EE. Die Langgutlager-Ausführung bietet Ihnen ein flexibles Lagerkonzept und kann Kassetten mit einer Größe von bis zu 8.200 mm x 900 mm aufnehmen. Mit einer Zuladung bis maximal 3t pro Lagerplatz, einer maximalen Maschinenhöhe von 8 Metern und insgesamt 70 t Gesamtnutzlast passen Sie es ganz einfach und flexibel Ihren Bedürfnissen an. Das Lagergut liegt in sogenannten Kassetten, ein Regalbediengerät (RBG) bringt es automatisch zum Bediener. Die freie Zugänglichkeit an der Ausgabestelle, kombiniert mit der einfach gehaltenen Bauart, sorgen für geringe Zugriffszeiten – somit ist ein schnelles Materialhandling beim Ein- und Auslagern gewährleistet. Obendrein gibt es noch Platz dazu, denn die Grundfläche ist kleiner und die Hallenhöhe wird optimal genutzt. Zusätzliche Bedienung an der Rückseite ist mittels fahrbarem Wagen möglich.

TowerMat TM-EE1.1 mit Lagerverwaltungssoftware

TowerMat TM-E1.2 mit zusätzlichem Querwagen für 2-Seiten Bedienung


Der TowerMat TM FE x.x speziell für mittlere Lagermengen

Das TowerMat-Lagersystem Typ TM-FE bietet gegenüber statischen Regalsystemen wesentliche Vorteile im Handling und in der Sicherheit. Durch den vollautomatischen Ablauf kommt die gewünschte Ware direkt zum Bediener. Diese wird griffbereit auf einem Förderwagen über eine Längs- und/oder Querstation für die weitere Bearbeitung z. B. an einer Säge bereitgestellt. Der TowerMat TM-FE x.x bietet dank der Verwendung mehrerer Lagertürme und einem oder mehreren mittig geführten Regalbediengeräten (RBG) ein Vielfaches der Kapazität gegenüber des TowerMaten TM-EE 1.x, zusätzlich sind größere Bauhöhen und höhere Gesamtzuladungen möglich. Mit einer maximalen Maschinenhöhe von 25 m und einer Gesamtnutzlast von 400 t können Sie es an Ihre Bedürfnisse anpassen. Eine Grubenausführung oder Dachdurchdringung ermöglicht eine noch weitere Erhöhung der Lagerkapazität bei gleichem Platzbedarf.

TowerMat TM-FE2.1 mit einem Querwagen für die Ein-und Auslagerung

TowerMat TM-FE2.2 mit 2 Querwagen für eine 2-Seiten Bedienung (Vorder- und Rückseite)

TowerMat TM-FE2.2 mit einem Quer- und einem Längswagen sowie einem Schwenkkran

TowerMat TM-FE4.2 mit 2 Querwagen mit integrierter Hub-Senkstation sowie einem Portalkran

TowerMat TM-FE4.2 mit einem Extraktortisch mit integrierter Hub-Senkstation und einem Längswagen. Be-und Entladung per Gabelstapler oder Schwenkkran

TowerMat TM-FE5.3 mit einem Querwagen und 2 Längswagen, Bestückung der Sägen mittels Schwenkkran


Der TowerMat TM UE x.x kümmert sich um große Lagermengen

Das Überfahr-Lagersystem vom Typ UE gestattet durch seine modulare Bauweise auch eine spätere Anpassung in der Tiefe der Anlage, falls Kapazitätsanpassungen notwendig sind. Bei diesem System „thront“ eine Verfahreinheit auf den Türmen und das Regalbediengerät (RBG) taucht von oben zwischen den Lagertürmen ein und befördert die angewählte Kassette auf das RBG, welches sich dann wieder über den Türmen zu den Ausgabestationen bewegt.

TowerMat TM-UE 16.3 in Grubenausführung für eine Nutzlast von über 1.000 Tonnen

TowerMat TM-UE8.2 mit einem Querwagen, einem Längswagen mit mitfahrender Personenschutzüberwachung

Blech

Der TowerMat Lagerlift für Blech

Der TowerMat TM-EE 1.x für kleinere und mittlere Lagermengen

Das einzeilige Blechlager vom Typ TowerMat TM-EE kann Bleche im Großformat 3.000 x 1.500 mm und einem Gewicht von 3 t pro Palette aufnehmen. Mit einer Zuladung von bis zu 70 t Gesamtnutzlast und einer Maschinenhöhe von 8 Metern passt es sich flexibel an die Lagerhöhen an. Das Lagergut liegt auf Systempaletten im Lagerturm und wird vom Regalbediengerät automatisch zum Bediener gebracht. Dies reduziert die unproduktive Arbeitszeit und spart Fläche. Die Be- und Entladung des TowerMat erfolgt mit einem Stapler; ebenfalls vorgesehen ist die Entpalettierung der Blechpakete.

TowerMat TM-EE 1.1 Aufstellung direkt an der Laseranlage im Totmannbetrieb

TowerMat TM-EE 1.1


Der TowerMat TM-FE x.x speziell für mittlere Lagermengen

Wenn Sie Maxiformate von 6.000 x 2.000 mm und eine Nutzlast bis zu 8 t pro Palette bewältigen wollen, liegen Sie mit dem TowerMat FE x.x genau richtig. Ausgerüstet mit mehreren Lagertürmen und einem oder mehreren mittig geführten Regalbediengeräten (RBG), bietet er Ausgabestellen längs und quer unter jedem Lagerturm. Sondermaße gibt es natürlich auch auf Anfrage.

TowerMat TM-FE2.2 mit einem Querwagen mit integrierter Hub-Senkstation und einem Längswagen

TowerMat TM-FE2.1 mit einem Querwagen und integrierter Hub-Senkstation

Nachträgliche Erweiterung von einem TM-FE2.1 auf einen TM-FE4.1. Mit einem Querwagen und einem Transferwagen


Der TowerMat RE x.x für die große Lagermengen

Wenn Sie Großes vorhaben, ist der TowerMat RE für Sie die erste Wahl. Ausgestattet mit einem fahrbaren Regalbediengerät besteht der TowerMat RE x.x aus mehreren, aneinander gereihten Lagertürmen mit einem RBG, das entlang den Lagertürmen zusätzlich seitlich verfährt und sich positioniert. Die Ausgabe der Blechtafeln kann an jedem ausgewählten Lagerturm quer erfolgen.

TowerMat TM-RE4.2, mit 4 Lagertürmen in einer Reihe und 2 festen Tischen (einer mit integrierter Hub-Senkstation) und angebundenen Toren für den Personenschutz während der Materialausschleusung

TowerMat TM-RE 10.1 mit 2x5 Lagertürmen in Doppel-Reihe mit einem Querwagen

Sonstiges

INTERTEX Tausendsassa TowerMat

Der lagert auch Werkzeuge, Paletten, Rollen und Sonstiges

Die TowerMat Lagerlifte packen überall an. Werkzeuge, Paletten oder Gitterboxen zu lagern ist ebenso möglich wie Lange Waren oder Blechtafeln effizient und platzsparend zu verstauen. Sie wollen z.B. Rollen lagern? Kein Problem. Die dynamischen Lagerlifte sind entsprechend Ihren Anforderungen und Waren sehr anpassungsfähig. Zu beachten gibt es nur eins: Alle kubischen Artikel passen, solange sie eine Tiefe von bis zu 2.000 mm und eine Höhe von bis zu 1.500 mm haben.

Lagerung von Spritzgusswerkzeugen für die Herstellung von Kunststoffteile für die Elektroindustrie

Lagerung von 6 Euro-Gitterboxen auf einer Systemkassette

Lagerung von Erstatzrollen für die Produktionsanlagen zur Herstellung von Alu-Coils

Lagerung von Schweißvorrichtungen

Sonderlösungen

INTERTEX TowerMat - Sonderlösungen

Vielfalt, die viel hilft

Es gibt immer eine Lösung. Denn meist helfen unkonventionelle He­ran­gehensweisen, um für Sie die richtige kundenspezifische Antwort
auf Ihre Frage zu finden. Der TowerMat ist flexibel einsetzbar und bietet auch die Möglichkeit, mit Sonderlösungen zum Ziel zu kommen. Dabei gehen Kompromisse keinesfalls auf Kosten der Sicherheit. Ob Grube oder Schwenkkran, ob Rolltor oder Außenaufstellung: wir bieten Vielfalt, die weiterhilft.


INTERTEX TowerMat - Optionen

Die große Auswahl für alle Anlagen

Egal welche Anforderungen und Bedüfnisse Sie haben: mit diesen Ausstattungsmöglichkeiten sind Sie immer bestens gerüstet. In einem persönlichen Gespräch finden wir für Sie bestimmt die richtige Lösung.

Automatikbetrieb

Ein Personenschutz-Lichtgitter sichert im Automatikbetrieb den Tower ab. Während des Laufs hat der Benutzer so die Möglichkeit, andere Tätigkeiten innerhalb der Produktion zu verrichten. So kann beispielsweise unmittelbar nach Anfordern der Kassette ein Hallenkran an die Maschine heranfahren.

Personenschutz

Anstatt einer Lichtumspiegelung des Fahrbereich wird hier ein mitfahrender Laserscanner für die Objekterkennung eingesetzt.

Werkswagen

Ermöglicht Tragsätze für den innerbetrieblichen Transport automatisch aus- und wieder einzuschleusen 

Entpalettierung

Durch eine integrierte Hub-Senkstation wird das Blechpaket beim Einlagern angehoben, wodurch die Holzpalette leicht zu entfernen ist.

Grubenlösung

Mit unserer Grubenlösung können Sie Ihre Lagerkapazität beträchtlich erweitern.

Semi-Automatikbetrieb

Beim Semi-Automatikbetrieb ist die Maschine durch den Bediener abgesichert. Über die manuelle Steuerung der Maschine wird der Ablauf erst per Knopfdruck freigegeben und bei nicht gedrücktem Taster sofort unterbrochen.

Schwenkkran

Machen Sie sich´s leicht: Bei Bedarf planen wir gleich einen Schwenk- oder Portalkran mit ein, um das Handling innerhalb der Produktion zu erleichtern und unabhängig vom Hallenkran zu sein.

Portalkran

Machen Sie sich´s leicht: Bei Bedarf planen wir gleich einen Schwenk- oder Portalkran mit ein, um das Handling innerhalb der Produktion zu erleichtern und unabhängig vom Hallenkran zu sein.

Wagen Außenbereich / Rolltor

Ein Rolltor verbindet einfach und funktionell voneinander getrennte Bereiche miteinander. Es ermöglicht über eine Schleuse die Be- und Entladung von Maschinen im Außenbereich, die im Inneren der Halle stehen. Des Weiteren dienen bei einer Anlage über mehrere Stockwerke die Rolltore zur Absturzsicherung.

Hub- / Senkstation

Es ist möglich eine Hub- und Senkstation in den fahrbaren Wagen oder die stationäre Ausgabe zu integrieren. Diese hebt das Lagergut beim Be-und Entladevorgang über den Kassettenrand an, damit ist ein Beladen mit dem Gabelstapler möglich. Hier zu sehen Langgut (Liechtblick oder Roach).

Stationäre Ausgabe

Ein außenliegender Beladetisch ermöglicht die Be- und Entladung per Hallenkran.

Beladewagen

Die Eigenschaften der stationären Ausgabe werden hier um eine flexible Ausfahrdistanz ergänzt. Mehrere Haltepositionen sind realisierbar. Ein Wiedereinschleusen der Kassette ist mit diesem Wagen selbst verständlich möglich.

Vollverkleidung

Der TowerMat schützt, mit einer Vollverkleidung ausgestattet, das Lagergut vor Staub oder Ähnlichem.

Batteriebetriebener Wagen

Mit im Wagen integrierten Power-Caps und einer Aufladung dieser während der Ruhephase ist eine kabelgebundene Energieversorgung nicht mehr notwendig 

Außenaufstellung

Sollte innerhalb einer Halle kein Platz zur Verfügung stehen, kann das Lager auch außerhalb aufgestellt und Umhaust werden. Das Material wird dann über einen Wagen in den Innenbereich gefahren. 

Brücke

Um interne Transportwege weiterhin zu gewährleisten oder um Arbeitsplätze sowie Maschinen nahe dem Lager zu platzieren